Mehr Kunden, bessere Preise

Zürcher Betreibungsbeamte wollen Auktionsplattform eröffnen

publiziert: Mittwoch, 5. Feb 2014 / 11:20 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 5. Feb 2014 / 13:30 Uhr
Die Leute versuchen ihr Glück heute lieber auf Auktionsplattformen.(Symbolbild)
Die Leute versuchen ihr Glück heute lieber auf Auktionsplattformen.(Symbolbild)

Zürich - Zürcher Betreibungsbeamte wollen Versteigerungen von gepfändeten Waren künftig auf einer Internetplattform durchführen. So sollen Gegenstände aus Schuldner-Haushalten einem grösseren Kundenkreis und zu besseren Preisen verkauft werden.

Versteigerungen von gepfändeten Haushaltsgegenständen und Wertsachen bringen heute nicht mehr viel ein. Unterhaltungselektronik und Haushaltsgegenstände sind viel weniger wert als früher, Autos sind häufig geleast und teuren Schmuck suchen die Beamten oft vergeblich.

Doch auch die Zahl der Schnäppchenjäger in den Gantlokalen nahm in den vergangenen Jahren ab. Die Leute versuchen ihr Glück heute lieber auf Auktionsplattformen wie eBay, Ricardo oder OLX (ehemals Ricardolino).

Das Betreibungsamt im Zürcher Kreis 5 will nun deshalb ihre Verkaufstaktik modernisieren und selber eine solche Plattform ins Leben rufen. Der Leiter des Betreibungsamtes, Thomas Zeller, bestätigte am Mittwoch eine entsprechende Meldung von «20Minuten».

Noch fehlt die Genehmigung

Noch fehle jedoch die Genehmigung des Zürcher Obergerichtes und des Bundesamtes für Justiz. Wann das Projekt startet, ist deshalb noch nicht klar. Ziel sei es, mit den gepfändeten Waren wieder mehr Geld einzunehmen und dem Schuldner so zu helfen, seine Finanzen zu sanieren.

Die Waren selber auf eBay, Ricardo oder OLX zu laden, kommt für Zeller aber nicht in Frage. Grund sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Unternehmen, die für einen staatlichen Anbieter juristisch heikel sind. Man müsse deshalb eine eigene Lösung finden.

(ig/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jamie Reid, «God Save the Queen», Promo-Poster zur ersten Single, 25.05.1977. Hing bei Sid Vicious an der Wand.
Jamie Reid, «God Save the Queen», Promo-Poster zur ersten ...
Bei Sotheby's kommt eine einzigartige Sammlung von Memorabilia der britischen Punkband «The Sex Pistols» unter den Hammer: Die Stolper Wilson Collection bietet Originalkunstwerke, Plakate, Textmanuskripte und Ephemera zum Verkauf an, die zusammen die bemerkenswerte Geschichte von Grossbritanniens berüchtigtster Band erzählen. mehr lesen 
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der ... mehr lesen  
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über 300.000?.
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für ... mehr lesen  
Galerien Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante ... mehr lesen  
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Nah und Fern: Im Barock etabliert sich das Stillleben als selbständige Gattung. Kunstvoll zusammengestellte Gold- und Silberwaren, venezianische Gläser, orientalische Textilien und chinesisches Porzellan zeugen von damaligen Sammlungs- und Handelsinteressen. Simon Luttichuys (zugeschrieben), Stillleben, 1650-1680, Öl auf Leinwand.
Ausstellungen Barock. Zeitalter der Kontraste Opulenz und Innovation auf der einen, Tod und Krise auf der anderen Seite: Die Epoche des Barock ist geprägt von Kontrasten und hat Auswirkungen bis heute. In der grossen ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 9°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten