Zerschmetterte Kurt Cobain Gitarre für 600.000 Dollar versteigert

publiziert: Montag, 22. Mai 2023 / 14:13 Uhr / aktualisiert: Montag, 22. Mai 2023 / 17:44 Uhr

Die Gitarre, die Kurt Cobain, der legendäre Sänger von Nirvana, bei einem Konzert zerstörte, hat bei einer Auktion fast 600.000 Dollar eingebracht. Das ist viel mehr als erwartet, wie das Auktionshaus mitteilte.

Die schwarze Linkshänder-Fender Stratocaster E-Gitarre, die von Kurt Cobain während der Nevermind-Ära von Nirvana zertrümmert wurde, bekam Cobains enger Freund und musikalischer Mitarbeiter Mark Lanegan (von Screaming Trees) geschenkt.

Das sind die Fakten:
Die Gitarre ist ein Symbol für die Grunge-Bewegung, die in den frühen 90er Jahren die Rockmusik revolutionierte. Cobain war bekannt für seine energiegeladenen und aggressiven Auftritte, bei denen er oft seine Instrumente zertrümmerte. Er nahm sich 1994 das Leben.

Die Auktion fand im Hard Rock Cafe in New York statt und bot auch andere Erinnerungsstücke von berühmten Musikern an, wie Eddie Van Halen, Elvis Presley und Freddie Mercury.

Der Nachlass von Kurt Cobain, dem legendären Frontmann der Grunge-Band Nirvana, ist immer wieder Gegenstand von spektakulären Auktionen. In den letzten Jahren wurden mehrere Gitarren, Kleidungsstücke und andere Erinnerungsstücke aus seinem Besitz für hohe Summen versteigert. Dabei erzielten einige Stücke Rekordpreise, die die Bedeutung und den Einfluss des Musikers unterstreichen.

Akustikgitarre für 6 Mio. Dollar, Strickjacke für 300.000 Dollar

Zu den teuersten Stücken aus Cobains Nachlass gehört die Martin D-18E Akustikgitarre, die er 1993 bei dem berühmten MTV Unplugged-Konzert spielte. Diese Gitarre wurde im Jahr 2020 für mehr als sechs Millionen Dollar verkauft und gilt als die teuerste Gitarre der Welt. Die Strickjacke, die er bei demselben Konzert trug, wurde ein Jahr zuvor für 300.000 Euro ersteigert.

Aber auch seine elektrischen Gitarren sind begehrt. Im November 2022 wurde eine zerstörte Fender Mustang aus dem Jahr 1973 für mehr als 486.000 Dollar versteigert. Cobain hatte diese Gitarre 1989 bei einem Auftritt in Pennsylvania auf der Bühne demoliert und später seinem Freund Mark Lanegan von der Band Screaming Trees geschenkt. Im Mai 2022 wurde eine andere Fender Stratocaster, die Cobain in dem Videoclip zu «Smells Like Teen Spirit» spielte, für 4,55 Millionen Dollar versteigert.

Neben seinen Gitarren wurden auch andere persönliche Gegenstände von Cobain versteigert, wie zum Beispiel seine Sonnenbrille, sein Tagebuch, seine Haarsträhnen oder seine Kreditkarte. Die Nachfrage nach diesen Devotionalien zeigt, wie sehr Cobain auch fast drei Jahrzehnte nach seinem Tod noch verehrt und bewundert wird.

(fest/auktionen.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Dryosaurus altus. Spätjura, 150 Millionen Jahre. Morrison-Formation. Albany County, Wyoming, USA. Ausgegraben im August 2021. 65 - 70 % originale Knochenmasse.
Dryosaurus altus. Spätjura, 150 Millionen Jahre. ...
Die Auktion «Out of This World» bei Koller Auktionen am 17. Juni 2024 in Zürich ist eine einzigartige Gelegenheit, in eine faszinierende Welt voller Wunder und Seltenheiten einzutauchen. Die Auktion präsentiert eine kuratierte Sammlung von Objekten, die die Grenzen von Wissenschaft, Natur und Kunst überschreiten. mehr lesen 
Im Auftrag der Familie von Michael Schumacher hat das renommierte Auktionshaus Christie's mehrere Uhren aus dem Besitz des Rekord-Weltmeisters ... mehr lesen  
Die «Vagabondage 1 Model» Uhr aus dem Hause F.P. Journe brachte der Familie Schumacher umgerechnet 1,5 Mio. Euro.
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's zur Versteigerung angeboten werden. mehr lesen  
Es ist eine seltene Gelegenheit, dass ein verloren geglaubtes Gemälde von Gustav Klimt auftaucht: Das Wiener Auktionshaus im Kinsky versteigert nun das «Bildnis Fräulein ... mehr lesen
Gustav Klimt 
«
Bildnis Fräulein Lieser», 1917, 
Öl auf Leinwand; gerahmt, 
140 x 80 cm © Auktionshaus im Kinsky GmbH, Wien. (Ausschnitt)
Das Erlernen und Meistern von fotografischen Techniken kann das Selbstbewusstsein erheblich stärken, besonders mit einem langen Objektiv.
Kunst Fotografie: Ein Hobby, das der Psyche guttut Fotografie ist weit mehr als das blosse ...
Kunst kann zur Entspannung beitragen.
Ausstellungen Die positiven Auswirkungen von Kunst und Gemälden auf den Körper Kunst und Gemälde haben seit jeher eine besondere Anziehungskraft auf den Menschen ausgeübt. Doch ihre Bedeutung geht weit über ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 17°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 20°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 16°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Luzern 18°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 18°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 20°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten