Hoher Wert

Werk von George Zimmerman für 100'099,99 Dollar versteigert

publiziert: Dienstag, 24. Dez 2013 / 08:17 Uhr
George Zimmerman (l.) erschoss den Teenager Travyon Martin, nun ist er als Künstler tätig. (Archivbild)
George Zimmerman (l.) erschoss den Teenager Travyon Martin, nun ist er als Künstler tätig. (Archivbild)

Ein selbst gemaltes Bild von George Zimmerman, der 2012 den schwarzen Teenager Trayvon Martin im US-Bundesstaat Florida erschossen hatte und danach freigesprochen wurde, ist für 100'099,99 Franken versteigert worden.

5 Meldungen im Zusammenhang
Für das Bildnis einer US-Flagge in Blautönen waren auf der Online-Plattform Ebay bis zum Sonntagabend 96 Gebote eingegangen. Laut dem Sender ABC könnte Zimmerman das Geld nutzen, um zumindest einen kleinen Teil seiner Anwaltskosten in Höhe von insgesamt rund zwei Millionen Dollar abzubezahlen.

Verlässt Haus nicht

In einer Beschreibung des Bildes, auf dem die Worte «Gott, ein Land, mit Freiheit und Gerechtigkeit für Alle» stehen, hatte Zimmerman erklärt, er habe einen «kreativen Weg» gefunden, sich und seine Gefühle auszudrücken. «Meine Kunst erlaubt es mir, zu reflektieren, gibt mir ein therapeutisches Ventil», und erlaube ihm, das Haus nicht zu verlassen, schrieb der 30-Jährige.

Der Nachbarschaftswächter hatte Ende Februar 2012 den 17-jährigen Trayvon Martin in der Stadt Sanford erschossen. Der schwarze Jugendliche war unbewaffnet und auf dem Weg nach Hause.

Dennoch sprach ein Geschworenengericht in Florida den Schützen im Juli wegen Notwehr frei. Zimmerman hatte angegeben, Martin habe ihn zuerst attackiert. Der Fall hatte in den USA eine Rassismusdebatte ausgelöst, das Urteil wurde landesweit kritisiert.

(fajd/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese auktionen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Eine bizarre Auktion ist ... mehr lesen
George Zimmerman (l.) hatte 2012 Trayvon Martin (r.) erschossen.
Orlando - Der US-Todesschütze George Zimmerman, der in Florida den unbewaffneten Afroamerikaner Trayvon Martin erschossen hatte, ist bei einem Streit angeschossen worden. Er habe ... mehr lesen
Miami - Gut vier Monate nach seinem umstrittenen Freispruch droht dem ... mehr lesen
Der Mann der Trayvon Martin erschoss hat anscheinend seine Freundin mit einer Waffe bedroht. (Archivbild)
Demonstration gegen den Freispruch von George Zimmerman in New York.
Washington - Nach dem Freispruch ... mehr lesen
Sanford - Der Freispruch im Fall des ... mehr lesen
Die Eltern Trayvon Martins (links: Vater, rechts: Mutter) rufen zu ruhigem Nachdenken auf. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um ...
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für fast 2,8 Millionen Dollar an einen Bieter versteigert. mehr lesen 
Galerien Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante Wertsteigerungen. Dabei besagt bereits der Name Non-Fungible Token, also «nicht ersetzbares Objekt», was die digitalen Inhalte besonders macht. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
In Genf steht am 08.11.2021 die legendäre Rolex Deep Sea Special N°. 1 von 1953 bei Christie's zum Verkauf. Sie ist eine der ... mehr lesen  
Josef Hofer, XII 2013 - 1508, Bleistift und Farbstifte auf Papier, 50 x 70 cm.
Kunst Josef Hofer - Ein Lebenswerk Josef Hofer gehört zu den wichtigsten Aussenseiterkünstlern, ...
Henri Matisse, Villa «Le Rêve», Vence, Frankreich, 1944 © Fondation Henri Cartier-Bresson / Magnum Photos. Sammlung Szafran, Stiftung Pierre Gianadda
Ausstellungen Henri Cartier-Bresson und die Pierre-Gianadda-Stiftung Die Ausstellung «Henri Cartier-Bresson und die Pierre-Gianadda-Stiftung» in der Fondation Pierre Gianadda, Martigny, zeigt Hauptwerke von einem der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 14°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten