Michael Schumachers Ferrari F2001b-Bolide steht zum Verkauf

publiziert: Donnerstag, 17. Aug 2023 / 14:59 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Aug 2023 / 15:24 Uhr

Michael Schumachers Formel-1-Auto von 2002, das den Grossen Preis von Australien gewann, ist bei Sotheby's Sealed erhältlich. Das Chassis 215 wurde für die ersten drei Rennen der Formel-1-Saison 2002 gebaut und trug Michael Schumacher zum Sieg im ersten Rennen der Saison in Australien.

Damit setzte er sich an die Spitze der Fahrerweltmeisterschaft und legte den Grundstein für seinen historischen fünften Titel, der ihn mit dem grossen Juan Manuel Fangio gleichzog. Zwei Wochen später, beim Grossen Preis von Malaysia 2002, holte das Chassis 215 die 150. Pole-Position in der Formel-1-Geschichte von Ferrari. Schumacher kämpfte sich von Startplatz 21 bis auf einen beeindruckenden dritten Platz vor und sicherte sich damit einen Platz auf dem Podium. Beim Grossen Preis von Brasilien musste er jedoch wegen eines technischen Defekts aufgeben.

Der F2001b war ein Übergangsauto

Der F2001b war ein Übergangsauto. Die Formel 1 hatte ihr technisches Reglement für die Saison 2002 weitgehend unverändert gelassen. Daher entschied sich Ferrari, den F2002 in Ruhe zu optimieren. Mit diesem gewann Schumacher 2002 elf von 17 Rennen und stellte damit einen neuen Rekord auf.

Die Versteigerung dieses Wagens bietet - z.B. für Scheichs - die seltene Gelegenheit, einen Rennwagen von historischer Bedeutung zu erwerben: einen Wagen, der Schumacher nicht nur zu einem berühmten Sieg führte, sondern auch eine entscheidende Rolle bei der Sicherung seines historischen fünften Formel-1-Weltmeistertitels spielte. Wie die Sun schreibt, soll der rote 3,0-Liter-V10-Ferrari mindestens rund sieben Millionen Euro einbringen.

Michael Schumachers Formel-1-Autos sind bei Sammlern begehrt und erzielen hohe Preise bei Versteigerungen. Erst im vergangenen November wechselte der F2003-GA für rund 13,1 Millionen Euro den Besitzer. Damit erzielte er einen neuen Rekordpreis für ein modernes Formel-1-Auto. Auch der F2001 wurde bereits verkauft, 2017 erzielte er 6,35 Millionen Euro.

Sie können noch bis zum 19.08. mitbieten: «F2001b - The Genesis of a Championship» bei Sotheby's Sealed

(fest/auktionen.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Gustav Klimt 
«
Bildnis Fräulein Lieser», 1917, 
Öl auf Leinwand; gerahmt, 
140 x 80 cm © Auktionshaus im Kinsky GmbH, Wien. (Ausschnitt)
Gustav Klimt 
«
Bildnis ...
Es ist eine seltene Gelegenheit, dass ein verloren geglaubtes Gemälde von Gustav Klimt auftaucht: Das Wiener Auktionshaus im Kinsky versteigert nun das «Bildnis Fräulein Lieser» mit einem geschätzten Wert von 30 bis 50 Millionen Euro. mehr lesen 
18 Mio. Dollar erwartet  Ein bisher unbenanntes Gemälde von Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat aus dem Jahr 1984 wird im Mai im Rahmen einer Abendauktion für zeitgenössische Kunst bei Sotheby's versteigert und zählt somit zu den Highlights dieser bedeutenden Auktionswoche. mehr lesen  
Boutiquen Über lange Zeit war das Sammeln von Briefmarken als lukratives Hobby bekannt. Seltene Marken konnten immense Wertsteigerungen verzeichnen und wurden zu ... mehr lesen  
Junge Menschen finden inzwischen andere Freizeitaktivitäten attraktiver als das Briefmarkensammeln.
Lucian Freud (1922-2011), «Kai», Öl auf Leinwand, 1991-1992, soll 4-6 Mio. Pfund einbringen.
Christie's London veranstaltet am 7. März 2024 seine Abendauktion des 20. und 21. Jahrhunderts mit Hauptwerken einiger der bedeutendsten Künstler dieser Zeit. mehr lesen  
Christian Ludwig Attersee in der Galerie Gmurzynska
Ausstellungen Christian Ludwig Attersee in der Galerie Gmurzynska in Zürich Die renommierte Galerie Gmurzynska in Zürich kündigt eine umfassende Einzelausstellung des berühmten österreichischen Künstlers Christian ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 2°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 6°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 1°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 2°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten