Auktion
Michael Schumachers erstes WM-Auto in London versteigert
publiziert: Sonntag, 1. Dez 2013 / 21:10 Uhr
Schumachers erstes Weltmeister-Auto ist am Sonntag versteigert worden. (Archivbild)
Schumachers erstes Weltmeister-Auto ist am Sonntag versteigert worden. (Archivbild)

Michael Schumachers erstes Weltmeister-Auto ist am Sonntag beim Londoner Auktionshaus Bonhams versteigert worden. Der Benetton-Rennwagen mit dem Ford-Cosworth-Motor kam für 617' 500 Pfund (rund 915'000 Franken) unter den Hammer.

Dies teilte das Auktionshaus am Sonntag nach der Versteigerung mit. Wer der neue Besitzer des historischen Fahrzeuges ist, mit dem Schumacher 1994 den ersten seiner sieben Weltmeister-Titel in der Formel 1 errungen hatte, blieb zunächst unbekannt.

Der Deutsche mit Wohnsitz im Waadtland hatte 1994 unter anderem den Grossen Preis von San Marino in Imola gewonnen, bei dem Formel-1-Legende Ayrton Senna ums Leben gekommen war. Das Rennen gilt wegen des Todes von Senna - der zum Zeitpunkt seines Unfalls vor Schumacher geführt hatte - und weiterer Unfälle als einer der traurigen Höhepunkte in der Formel-1-Geschichte.

Mit 617'500 Pfund inklusive Auktionsgebühren lag der Wagen im Bereich des Schätzwertes von 600'000 Pfund. Mit im Preis enthalten ist eine Fahrt auf der ehemaligen Benetton-Hausstrecke in Spanien. «Anders als so viele andere Formel-1-Autos ist dieses vollständig, komplett funktionstüchtig und praktisch im rennfertigen Zustand», hatte James Knight, bei Bonhams zuständig für Motorsport, vor der Auktion gesagt.

(tafi/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Galerien Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante Wertsteigerungen. Dabei besagt bereits der Name Non-Fungible Token, also «nicht ersetzbares Objekt», was die digitalen Inhalte besonders macht. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
In Genf steht am 08.11.2021 die legendäre Rolex Deep Sea Special N°. 1 von 1953 bei Christie's zum Verkauf. Sie ist eine der ... mehr lesen  
In Genf kommen am 09.11.2021 bei einer Christie's-Auktion in Genf spektakuläre Schmuckstücke unter den Hammer. mehr lesen  
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Kunst NFTs: Wird Kunst nun digital einzigartig? Sogenannte NFTs sind in aller Munde und ...
Athletissima, Lausanne, 110 Meter Hürden, Fotofinish Omega Photosprint II, 1985.
Ausstellungen Fotografie und Uhrmacherei Das Schweizer Kameramuseum in Vevey zeigt vom 20. Januar bis 21. August 2022 die Sonderaustellung «Fotografie und Uhrmacherei», in der die Zwischenkriegszeit beleuchtet wird, ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: https://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten