Aus der Sammlung Essl

Kunstwerke für 66 Millionen Euro versteigert

publiziert: Dienstag, 14. Okt 2014 / 07:14 Uhr
Zwei Werke von Gerhard Richter brachten den grössten Erlös.
Zwei Werke von Gerhard Richter brachten den grössten Erlös.

London - 40 Kunstwerke aus der in Österreich beheimateten Sammlung Essl sind in London für mehr als 66 Millionen Euro verkauft worden. Den grössten Erlös brachten am Montagabend zwei Werke des deutschen Malers Gerhard Richter ein.

4 Meldungen im Zusammenhang
Das vierteilige Werk «Wolken» (1970) kam für umgerechnet 7,9 Millionen Euro unter den Hammer, «Netz» (1985) war nach Abschluss der Auktion einem Käufer noch 7 Millionen Euro wert.

Da diese Summe nicht mehr zum offiziellen Auktionsergebnis zählt, gab das Auktionshaus Christie's rund 59,3 Millionen Euro als Gesamterlös bekannt - vorab war mit bis zu 75 Millionen gerechnet worden. Die Käufer blieben zunächst anonym. Eines der ursprünglich 44 zum Verkauf stehenden Werke wurde vor der Versteigerung zurückgezogen, drei weitere wurden nicht verkauft.

Sammlung retten

Mit den Erlösen aus der Auktion soll die bedeutende Privatsammlung mit rund 7000 Werken zeitgenössischer Kunst gerettet werden. Die von Sammler Karlheinz Essl gegründete Baumarkt-Kette Baumax ist in wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

Der Industrielle Hans Peter Haselsteiner hat die Sammlung für etwa 100 Millionen Euro gekauft. Er will sie erhalten und nur einzelne Werke verkaufen.

Essl verfolgte die Versteigerung in London. Er freue sich, dass der Erlös nun ermögliche, «das Essl Museum auf Jahre hin zu sichern und mit unserem Ausstellungsprogramm fortzufahren», teilte er mit.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese auktionen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Der Kunstmarkt boomt: 2014 ... mehr lesen
Werke von Andy Warhol waren besonders begehrt.
Gerhard Richter nimmt eine gewaltige Summe für sein verkauftes Gemälde ein.
London - Das Ölgemälde «Vierwaldstätter See» des deutschen Malers Gerhard Richter hat am Mittwochabend im Londoner Auktionshaus Christie's rund 15,8 Millionen Pfund (22,3 Mio. Fr.) ... mehr lesen
Basel - Das Kunstmuseum Basel hat ... mehr lesen
Das Kunstmuseum Basel hat wervollen Zuwachs bekommen. (Symbolbild)
Das Werk von Gerhard Richter wurde von einem anonymer Bieter ersteigert. (Archivbild)
London - Ein Ölgemälde von Gerhard Richter hat bei einer Auktion in London 17,4 Millionen Pfund (25,6 Millionen Franken) eingebracht. Das in Rot- und Blautönen gehaltene Bild ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Galerien Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante Wertsteigerungen. Dabei besagt bereits der Name Non-Fungible Token, also «nicht ersetzbares Objekt», was die digitalen Inhalte besonders macht. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
In Genf steht am 08.11.2021 die legendäre Rolex Deep Sea Special N°. 1 von 1953 bei Christie's zum Verkauf. Sie ist eine der ... mehr lesen  
In Genf kommen am 09.11.2021 bei einer Christie's-Auktion in Genf spektakuläre Schmuckstücke unter den Hammer. mehr lesen  
Die beiden Diamantarmbänder von Marie Antoinette.
Ali im Training kurz vor einem Kampf, London, 1966.
Ausstellungen «Thomas Hoepker - DEAR MEMORIES» Die Ausstellung «Thomas Hoepker - DEAR MEMORIES» ist nach sieben Jahren die zweite Einzelausstellung des berühmten Magnum- Fotografen in der Bildhalle Zürich ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 16°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 17°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 28°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 17°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten