Auktionsrekord für Anker

Hodler-Gemälde erzielt 7,1 Mio. Franken

publiziert: Dienstag, 29. Nov 2011 / 07:30 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 29. Nov 2011 / 09:25 Uhr
«Genfersee von Chexbres aus» von Ferdinand Hodler.
«Genfersee von Chexbres aus» von Ferdinand Hodler.

Zürich - Das Gemälde «Genfersee von Chexbres aus» von Ferdinand Hodler (1853-1918) aus dem Jahre 1904 ist am Montagabend in Zürich für 7,14 Millionen Franken versteigert worden. Als Schätzpreis hatte das Auktionshaus Sotheby's drei bis fünf Millionen Franken genannt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Hodlers Landschaftsbild ging «nach einem lang anhaltenden Bieterwechsel» an einen Schweizer Sammler, wie Sotheby's weiter mitteilte. Das Ölgemälde stammt aus einer Privatsammlung und wurde erstmals seit 1963 auf dem Markt angeboten.

Auf ebenfalls drei bis fünf Millionen Franken war das Ölgemälde «Strickendes Mädchen, Kleinkind in der Wiege hütend» (1885) von Albert Anker (1831-1910) geschätzt worden. Tatsächlich löste das Bild an der Auktion 6,13 Millionen Franken - es handelt sich dabei laut Sotheby's weltweit um ein Rekordergebnis für ein Anker-Werk. Es ging ebenfalls an einen Schweizer Sammler.

Versteigert wurde ein weiteres Gemälde von Anker: «Alter Mann beim Znüni» (1901) erzielte ein Ergebnis von 1,76 Millionen Franken. «Gemüsestillleben mit Mäusen und Kaninchen» von Adolf Dietrich wechselte für 362'500 Franken die Hand. Das ist laut Sotheby's ein Weltauktionspreis für ein Stillleben dieses Künstlers.

Insgesamt kamen bei der Versteigerung mit Schweizer Kunstwerken am Montagabend in Zürich 17,41 Millionen Franken zusammen. Die versteigerten Werke stammten aus Schweizer Privatsammlungen.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese auktionen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ferdinand Hodler, Selbstbildnis von 1912.
Lausanne - Der Maler und Kurator Rudolf Schindler hat versprochen, seine Sammlung von 630 Werken von Ferdinand Hodler der Stadt Vevey zu vermachen. Dadurch reift das Mueée Jenisch zu ... mehr lesen
Zürich - Bei der Auktion «Schweizer ... mehr lesen
«Montanalandschaft mit Becs de Bosson und Vallon de Réchy» (Ausschnitt)
Basel - Die Fondation Beyeler zeigt ab Sonntag Ferdinand Hodler (1853-1918) in einer grossen Ausstellung als Maler der Moderne. Die Schau versammelt rund 80 Landschaftsgemälde, Selbstporträts und Bilder zu Leben, Tod und Ewigkeit aus dem Spätwerk des Künstlers. mehr lesen 
Zürich - 2,88 Mio. Franken hat Ferdinand Hodlers Gemälde «Femme joyeuse» bei einer Auktion von Sotheby's in Zürich erzielt. Der Schätzwert hatte bei 2,5 bis 3 Mio. Fr. gelegen. Insgesamt wurden 127 Lose im Gesamtwert von 9,451 Mio. Franken versteigert. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Gitarre ist eine schwarze Fender Stratocaster, Baujahr 1990.
Die Gitarre ist eine schwarze Fender Stratocaster, Baujahr ...
Die Gitarre, die Kurt Cobain, der legendäre Sänger von Nirvana, bei einem Konzert zerstörte, hat bei einer Auktion fast 600.000 Dollar eingebracht. Das ist viel mehr als erwartet, wie das Auktionshaus mitteilte. mehr lesen 
Die Schmuckstücke der verstorbenen österreichischen Milliardärin Heidi Horten werden diese Woche bei Christie's versteigert. Doch die Herkunft ihres Vermögens wirft Fragen auf. mehr lesen
Highlight: «The Sunrise Rubin»: Rubin im Brillantschliff in Kissenform von 25,59 Karat, schildförmige Diamanten von 2,70 und 2,47 Karat, Platin. Erwarteter Preis: 14-18 Mio. Fr.
Unter dem Titel «Glitch: Beyond Binary» präsentiert Sotheby's New York eine Auktion, die die sogn. «Glitch Art» in ihrer ganzen Vielfalt und Komplexität an den Kunst-Investor bringen soll. mehr lesen
Rosa Menkman: JPEG from A Vernacular of File Formats, 2009 - 2010), 2023 revisitation with hidden message in DCT
Roger Ballen, «Call of the Void», 2010, Ausschnitt.
Kunst Roger Ballen. Call of the Void Die Ausstellung Roger Ballen. Call of the Void im Museum ...
Wayne Thiebaud wird in Europa nur sehr selten ausgestellt. Bild: PIE ROWS, 1961 Öl auf Leinwand, 55,9 x 71,1 cm.
Ausstellungen Wayne Thiebaud in der Fondation Beyeler Zu Beginn des neuen Jahres 2023 widmet die Fondation Beyeler dem aussergewöhnlichen, in Europa jedoch bisher nahezu unbekannten amerikanischen Maler Wayne ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 11°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 13°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten