Erreichen Air Jordan Sneaker 2-4 Mio. Dollar in der Versteigerung?

publiziert: Montag, 20. Mrz 2023 / 18:22 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Mrz 2023 / 18:42 Uhr

Ein Paar Turnschuhe, das Geschichte geschrieben hat, steht zum Verkauf: Die Nike Air Jordan 13s, die Michael Jordan in seiner letzten Saison in der NBA trug, werden von Sotheby's versteigert und könnten das teuerste Paar Turnschuhe aller Zeiten werden. Der erwartete Verkaufswert bewegt sich zwischen 2 und 4 Millionen Dollar.

Die Turnschuhe wurden von Jordan im Spiel 2 der NBA-Finals 1998 getragen, als er 37 Punkte erzielte und die Chicago Bulls zum Sieg über die Utah Jazz führte. Nach dem Spiel signierte er die Schuhe und schenkte sie dem Balljungen, der für die Umkleidekabine der Gäste zuständig war. Die Bulls gewannen später die Meisterschaft und holten damit ihren sechsten Titel in den 1990er Jahren.

Die Schuhe sind laut Sotheby's in einem tadellosen Zustand und haben einen geschätzten Wert von 2 bis 4 Millionen Dollar. Damit würden sie den bisherigen Rekord für das teuerste Paar Turnschuhe brechen, den ebenfalls Jordan hält: Im Jahr 2021 wurden seine Nike Air Ships aus dem Jahr 1984 für 1,472 Millionen Dollar verkauft.

Jordan auf dem Höhepunkt seines Ruhms

Brahm Wachter, Leiter des Bereichs Streetwear und zeitgenössische Sammlerobjekte bei Sotheby's, betont, dass die zuletzt versteigerten Schuhe in makellosem Zustand sind, was bei getragenen Basketballschuhen eher selten der Fall ist. «Sportandenken, die Michael Jordan während eines Spiels getragen hat, haben immer wieder unter Beweis gestellt, dass sie zu den exklusivsten und begehrtesten Objekten auf dem Markt zählen», erklärt Wachter.

Erklärt wurde der hohe zu erwartende Preis damit, dass Gegenstände aus der letzten Saison von Michael Jordan einen höheren Wert haben, da er sie während seines grössten Ruhms trug. Diese Saison wurde durch den Dokumentarfilm «The Last Dance» von ESPN und Netflix bekannt. Ein Trikot von Jordan, das er in seiner letzten Saison trug, wurde kürzlich für den Rekordpreis von 10,1 Millionen Dollar verkauft und ist somit das wertvollste Michael-Jordan-Sportmemorabilia, das jemals verkauft wurde.

Potenzielle Käufer zwischen 20 und 40 Jahre alt

Das Jahr 2023, welches Jordans langjährige Trikotnummer darstellt, wird erwartungsgemäss einen weiteren Hype auslösen. Sotheby's hat 2019 mit dem Verkauf von Sneakern begonnen und 2021 die Kategorie Streetwear und moderne Sammlerstücke eingeführt. Diese hat sich schnell zu einer der am schnellsten wachsenden Sparte des Unternehmens entwickelt, so Wachter.

Im vergangenen Jahr erzielte Sotheby's in der besagten Kategorie einen Umsatz von über 48 Millionen US-Dollar. Fast 90 % der Lose wurden erfolgreich versteigert, wie ein Vertreter des Auktionshauses bestätigte.

Die meisten Kunden, die an diesen Auktionen teilnehmen, sind zwischen 20 und 40 Jahre alt. Es ist erfreulich zu sehen, dass mehr als 80 % der Teilnehmer Neulinge in der Welt der Kunstauktionen sind. Dies zeigt, dass es eine grossartige Gelegenheit ist, eine neue Generation von Sammlern zu erreichen, die auf den Markt kommen.

Die Versteigerung der Jordan-Schuhe beginnt am 3. April online und läuft bis zum 11. April im Rahmen der «Victoriam»-Versteigerung von Sotheby's

(fest/auktionen.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Die «Vagabondage 1 Model» Uhr aus dem Hause F.P. Journe brachte der Familie Schumacher umgerechnet 1,5 Mio. Euro.
Die «Vagabondage 1 Model» Uhr aus dem Hause F.P. Journe ...
Im Auftrag der Familie von Michael Schumacher hat das renommierte Auktionshaus Christie's mehrere Uhren aus dem Besitz des Rekord-Weltmeisters versteigert. mehr lesen 
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's ... mehr lesen  
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Gustav Klimt 
«
Bildnis Fräulein Lieser», 1917, 
Öl auf Leinwand; gerahmt, 
140 x 80 cm © Auktionshaus im Kinsky GmbH, Wien. (Ausschnitt)
Es ist eine seltene Gelegenheit, dass ein verloren geglaubtes Gemälde von Gustav Klimt auftaucht: Das Wiener Auktionshaus im Kinsky versteigert nun das «Bildnis Fräulein ... mehr lesen  
18 Mio. Dollar erwartet  Ein bisher unbenanntes Gemälde von Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat aus dem Jahr 1984 wird im ... mehr lesen  
BASQUIAT X WARHOL, «Untitled» (1984).
Cildo Meireles, Alto, 2024 Wood and speakers, Courtesy the artist.
Kunst Sommerausstellung in der Fondation Beyeler Zum ersten Mal in der mehr als 25-jährigen ...
René Burri (CH, 1933-2014): Ernesto Guevara (Che), from the series Cuba, 1963 Gelatin silver print 30 x 40 cm Signed with ink recto from René Burri.
Ausstellungen ATTITÜDE - Ikonische Fotografien Die Fabian & Claude Walter Galerie präsentiert mit ihrer Ausstellung «Attitüde» Werke bedeutender Fotograf:innen wie Juan Carlos Alom, René Burri, Werner Bischof und ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewitterhaft
Basel 13°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 12°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 12°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten