Für mehr als 50 Millionen Dollar
Büste von Giacometti versteigert
publiziert: Donnerstag, 7. Nov 2013 / 08:56 Uhr
Alberto Giacometti.
Alberto Giacometti.

New York - Für etwas mehr als 50 Millionen Dollar ist in New York eine Skulptur von Alberto Giacometti versteigert worden. Das 1954 entstandene Werk lag 5000 Dollar über den höchsten Erwartungen der Schätzer, die 35 bis 50 Millionen Dollar erwartet hatten.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Büste mit dem Titel «Grande tête mince» war einer der Höhepunkte der Herbstauktion von Sotheby's in New York. Die Büste ist knapp 65 Zentimeter hoch und zeigt den Kopf eines Mannes. Der Kopf läuft spitz zu, der Mund ist etwas geöffnet und die Augen des Mannes scheinen geschlossen.

Vom Auktionsrekord des 1966 verstorbenen Schweizers ist die Büste aber weit entfernt: Im Februar 2010 wurde eine Skulptur von Giacometti für mehr als das Doppelte verkauft, drei Monate später eine Büste, ebenfalls aus der «Grande tête mince»-Serie, für gut 53 Millionen.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese auktionen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Mit Plastiken von Giacometti und Modigliani und Bildern von Van Gogh ... mehr lesen
Gleich sieben Frauenporträts von Andy Warhol sind im Angebot, darunter die zum Verkauf stehende «Liz».
Giovanni Giacometti «Unter dem Holunder» (Ausschnitt)
Zürich - Für 1,92 Millionen Franken ist Giovanni Giacomettis Bild «Unter dem Holunder» von 1911 am Montagabend bei Christie's in Zürich versteigert worden. Die Skulptur ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Galerien Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante Wertsteigerungen. Dabei besagt bereits der Name Non-Fungible Token, also «nicht ersetzbares Objekt», was die digitalen Inhalte besonders macht. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
In Genf steht am 08.11.2021 die legendäre Rolex Deep Sea Special N°. 1 von 1953 bei Christie's zum Verkauf. Sie ist eine der ... mehr lesen  
In Genf kommen am 09.11.2021 bei einer Christie's-Auktion in Genf spektakuläre Schmuckstücke unter den Hammer. mehr lesen  
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Kunst NFTs: Wird Kunst nun digital einzigartig? Sogenannte NFTs sind in aller Munde und ...
Athletissima, Lausanne, 110 Meter Hürden, Fotofinish Omega Photosprint II, 1985.
Ausstellungen Fotografie und Uhrmacherei Das Schweizer Kameramuseum in Vevey zeigt vom 20. Januar bis 21. August 2022 die Sonderaustellung «Fotografie und Uhrmacherei», in der die Zwischenkriegszeit beleuchtet wird, ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: https://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten