Verschätzt: 900-Euro-Teppich war 7,2 Millionen wert
publiziert: Mittwoch, 7. Dez 2011 / 09:50 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 7. Dez 2011 / 12:33 Uhr
Der teuerste Teppich der Welt.
Der teuerste Teppich der Welt.

Augsburg - In einem Prozess zum Verkauf des angeblich teuersten Teppichs der Welt ist eine gütliche Einigung am Mittwoch gescheitert. Weder die Klägerin noch der beklagte Auktionator wollten sich vor dem Landgericht Augsburg einem Kompromissvorschlag des Gerichts anschliessen.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Richter hatten zum Prozessauftakt vorgeschlagen, dass die ältere Dame aus dem Raum Starnberg insgesamt 100'000 Euro für den Vasenteppich aus der persischen Provinz Kerman erhalten sollte.

Die Klägerin hatte den geerbten Teppich aus dem 17. Jahrhundert dem bayerischen Auktionator zur Versteigerung überlassen - dieser schätzte ihn auf 900 Euro. Bei der Auktion in Augsburg brachte er dann 19'700 Euro ein. Über Umwege gelangte er anschliessend zum renommierten Auktionshaus Christie's in London und wurde im Frühjahr 2010 für die Rekordsumme von umgerechnet 7,2 Millionen Euro versteigert.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Augsburg - Bei der Bewertung eines kostbaren Perserteppichs lag ein Auktionator aus Augsburg mit 900 Euro völlig daneben: Nach ... mehr lesen
Der teuerste Teppich der Welt.
Auch weitere Gegenstände aus dem Besitz des Kaisers Franz Joseph sind bei der Auktion zu haben.
Auch weitere Gegenstände aus dem Besitz ...
Für bis zu 3000 Euro  Wien - Eine Uniformunterhose und weitere persönliche Gegenstände aus dem Besitz des österreichischen Kaisers Franz Joseph sind bei einer Auktion in Wien zu haben. 
Unter dem Hammer  Rom - Im Kampf gegen die hohen Kosten der öffentlichen Verwaltung veräussert die ...
Unter den Autos sind auch zwei Jaguare. (Symbolbild)
Renzi stellt Plan zur Bekämpfung der Mafia vor Rom - Der italienische Premier Matteo Renzi hat seinen Plan zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens ...
Der italienische Premier Matteo Renzi betonte, er werde auch in Brüssel das Thema eines verstärkten Kampfes gegen das organisierte Verbrechen auf den Tisch legen.
Regierung Renzi verabschiedet in Italien erste Massnahmen Rom - Matteo Renzis Regierungsmannschaft ist komplett. Bei einer Ministerratssitzung ernannte ...
Matteo Renzis Regierungsmannschaft ist komplett.
Kunst Involution - Ein Tanzprojekt Im neuen multimedialen Tanzprojekt der in Spanien geborenen ...
Das Kröller-Müller-Museum wurde evakuiert. (Archivbild)
Ausstellungen Niederländischer Nationalpark evakuiert Apeldoorn - Wegen eines schweren Heidebrands haben bis zu 2000 Wanderer und Radfahrer den niederländischen Nationalpark De Hoge Veluwe verlassen müssen. Auch das ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten