Historischer Diamantring
Rosa Diamant für 14,8 Mio. Franken in Genf versteigert
publiziert: Dienstag, 12. Mai 2015 / 22:16 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 13. Mai 2015 / 11:45 Uhr

Genf - Ein aussergewöhnlicher rosa Diamant mit 8,72 Karat hat am Dienstagabend bei einer Auktion in Genf für 14,9 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Der Edelstein soll einst einer Nichte Napoleons gehört haben, der Prinzessin Mathilde Bonaparte (1820 - 1904).

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Wert des historischen Diamanten wird auf 13,7 bis 17,5 Millionen Franken geschätzt. Er zeichne sich durch eine besondere Klarheit und eine «betörende» Farbe aus, schreibt das Auktionshaus Sotheby's in einer Mitteilung vom Dienstagabend.

Der Edelstein war seit den 1940er-Jahren in einem Banktresor aufbewahrt worden und erst kürzlich wieder aufgetaucht.

An der Auktion sollte zudem ein myanmarisch Rubin mit dem Namen «Sunrise Ruby» unter den Hammer kommen - mit 25,59 Karat ein ungewöhnlich grosses Exemplar. Aufgrund seiner «Taubenblut»-Farbe gehöre er zu den gefragtesten Rubinen, schreibt das Auktionshaus. Der Stein ist in einen Cartier-Ring gefasst. Er soll zwischen 12 und 18 Millionen Dollar wert sein.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Genf - Ein äusserst seltener blauer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Swiss Crypto Stamp: Es gibt verschiedene Sujets in unterschiedlicher Stückzahl.
Swiss Crypto Stamp: Es gibt verschiedene Sujets in unterschiedlicher ...
Am 25. November 2021 bringt die Schweizerische Post eine Briefmarke der ganz anderen Art, einen Meilenstein in der Schweizer Briefmarken-Geschichte in ihre Fillialen: die Swiss Crypto Stamp. Die erste Krypto-Briefmarke der Schweiz. Die Post schlägt damit eine Brücke von der physischen Briefmarkenwelt ins digitale Krypto-Universum. mehr lesen 
Fotografie Originalabzüge von 1958-1972  377 NASA-Originalaufnahmen aus der Sammlung von Victor Martin-Malburet aus Paris werden ab dem 20. ... mehr lesen  
Viele der Fotos wurden öffentlich nie gezeigt.
Landschaftsbild aus dem Engadin  Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer ... mehr lesen
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
Goya: La maja vestida (1800-1807).
Kunst Goya in der Fondation Beyeler Die Fondation Beyeler widmet Francisco de Goya (1746-1828) ...
Auf insgesamt 120 lm Standfläche zeigen über 15 Unterwasserfotografen ihre Fotos. (Archiv)
Ausstellungen Festival der Unterwasserfotografie in der Photobastei Zürich Unterwasserfotografie fasziniert die Menschen und verfügt über eine grosse Community in der Schweiz. Dieser Tatsache trägt der Verein ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 5°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten