Seltene Edelsteine
Rekordsummen für pinke Diamanten
publiziert: Montag, 14. Okt 2013 / 11:12 Uhr
Der «Argyle Phoenix» (2. v. links) fällt durch seine besonders tiefe, fast rot erscheinende Färbung auf.
Der «Argyle Phoenix» (2. v. links) fällt durch seine besonders tiefe, fast rot erscheinende Färbung auf.

Sydney - Jeweils mehr als zwei Millionen Dollar haben Bieter für zwei seltene pinkfarbene Edelsteine hingeblättert. Die Nachfrage nach den ungewöhnlich gefärbten Diamanten war bei der diesjährigen Auktion so gross wie nie zuvor.

2 Meldungen im Zusammenhang
Dies meldete der Bergbaukonzern Rio Tinto. Aus dessen Argyle-Mine in Australien stammen fast alle rosafarbenen Diamanten der Welt.

Mehr Bieter als jemals zuvor hätten Gebote von mehr als einer Million Dollar abgegeben. Die Interessenten stammten gemäss den Angaben aus etablierten Märkten wie Japan und Australien, aber auch aus Schwellenländern wie China und Indien.

Den grössten Erlös erzielten die Diamanten «Argyle Phoenix» und der «Argyle Dauphine». Beim «Argyle Phoenix» handelte es sich um einen von drei angebotenen Steinen, die eine besonders tiefe, fast rot erscheinende Färbung aufwiesen.

Das Stück mit 1,56 Karat wurde für mehr als zwei Millionen Dollar verkauft, ebenso wie der rosafarbene «Argyle Dauphine» mit 2,51 Karat. Die genauen Verkaufspreise wurden nicht bekannt gegeben.

Geheimnisvolle Edelsteine

Pinkfarbene Diamanten sind in der Regel rund 50 Mal so wertvoll wie weisse Exemplare. Was genau die Färbung verursacht, ist unklar.

Am 13. November soll bei Sotheby's in Genf der bislang teuerste Diamant der Welt versteigert werden. Der «Pink Star» wird auf einen Wert von mehr als 60 Millionen Dollar geschätzt.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die unappetitliche Geschichte eines ... mehr lesen
Der Diamantring kam unter den Hammer. (Symbolbild)
Genf - Der angeblich wertvollste Diamant der Welt, der 59,6 Karat schwere «Pink Star», steht zum Verkauf: Das Auktionshaus Sotheby's Genf, das den edlen Stein am 13. November versteigert, schätzt seinen Wert auf mehr als 60 Millionen Franken. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Galerien Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante Wertsteigerungen. Dabei besagt bereits der Name Non-Fungible Token, also «nicht ersetzbares Objekt», was die digitalen Inhalte besonders macht. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
In Genf steht am 08.11.2021 die legendäre Rolex Deep Sea Special N°. 1 von 1953 bei Christie's zum Verkauf. Sie ist eine der bedeutendsten Rolex-Uhren, die jemals hergestellt ... mehr lesen  
In Genf kommen am 09.11.2021 bei einer Christie's-Auktion in Genf spektakuläre Schmuckstücke unter den Hammer. mehr lesen  
Die beiden Diamantarmbänder von Marie Antoinette.
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Kunst NFTs: Wird Kunst nun digital einzigartig? Sogenannte NFTs sind in aller Munde und ...
Ein Priester im Ryoanji-Tempel, Kyoto, Japan, 1951.
Ausstellungen Werner Bischof - Japan 1951 - 1952 Als frühes Mitglied der Fotoagentur Magnum (er wurde 1949 aufgenommen), arbeitete Werner Bischof hauptsächlich in Asien. Seine Fotos einer Japan-Reise 1951-1952 gingen ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Basel 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, wenig Schnee
St. Gallen -1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee immer wieder Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Genf 2°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Lugano 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten