Aufzeichnungen über Grundlagen der Mathematik
Notizbuch von Mathe-Genie Turing für eine Million Dollar versteigert
publiziert: Dienstag, 14. Apr 2015 / 12:20 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 14. Apr 2015 / 15:24 Uhr

New York - Ein lange verschollenes Notizbuch des britischen Mathematikers und Code-Knackers Alan Turing ist in New York für mehr als eine Million Dollar versteigert worden. Es enthält Aufzeichnungen über Grundlagen der Mathematik und der Computerwissenschaft.

1 Meldung im Zusammenhang
Das Mitte der 40er-Jahre entstandene 56-seitige Manuskript ging am Montag (Ortszeit) nach zweiminütiger Auktion für 1,025 Millionen Dollar an einen anonymen Bieter, wie das Auktionshaus Bonhams mitteilte.

Turing entschlüsselte im Zweiten Weltkrieg für die britische Armee die Nazi-Verschlüsselungsmaschine Enigma. Eine voll funktionsfähige Original-Enigma aus dem Jahr 1944 kam bei der Versteigerung in New York für 269'000 Dollar unter den Hammer, deutlich mehr als erwartet.

«Weltkrieg um zwei Jahre verkürzt»

Turings Leben ist Gegenstand der Filmbiographie «The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben», die mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. «Wir haben keine Vorstellung davon, wie viele Leben er gerettet hat. Schätzungen zufolge hat er den Weltkrieg um zwei Jahre verkürzt», sagte Cassandra Hatton von Bonhams' Wissenschaftsabteilung.

Der homosexuelle Turing wurde 1952 wegen «unsittlicher» Handlungen verurteilt und unterzog sich einer chemischen Kastration. Zwei Jahre später nahm er sich im Alter von 41 Jahren das Leben. Erst 2013 wurde Turing durch Königin Elizabeth II. posthum begnadigt.

Das jetzt versteigerte Notizbuch gehört zu einer Reihe von Unterlagen, die Turing einem befreundeten Mathematiker vermacht hatte. Dieser hütete die Papiere bis zu seinem Tod. Turings Biograph Andrew Hodges betonte, das Notizbuch habe besonderen Wert, da Turing sehr geizig mit Worten gewesen sei.

(flok/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino England, zu Beginn des Zweiten Weltkriegs: Der geniale Mathematiker Alan Turing wird vom britischen Geheimdienst engagiert, ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Swiss Crypto Stamp: Es gibt verschiedene Sujets in unterschiedlicher Stückzahl.
Swiss Crypto Stamp: Es gibt verschiedene Sujets in unterschiedlicher ...
Am 25. November 2021 bringt die Schweizerische Post eine Briefmarke der ganz anderen Art, einen Meilenstein in der Schweizer Briefmarken-Geschichte in ihre Fillialen: die Swiss Crypto Stamp. Die erste Krypto-Briefmarke der Schweiz. Die Post schlägt damit eine Brücke von der physischen Briefmarkenwelt ins digitale Krypto-Universum. mehr lesen 
Fotografie Originalabzüge von 1958-1972  377 NASA-Originalaufnahmen aus der Sammlung von Victor Martin-Malburet aus Paris werden ab dem 20. Juni online versteigert. Die Fotos ... mehr lesen  
Viele der Fotos wurden öffentlich nie gezeigt.
Landschaftsbild aus dem Engadin  Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer ... mehr lesen
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
Goya: La maja vestida (1800-1807).
Kunst Goya in der Fondation Beyeler Die Fondation Beyeler widmet Francisco de Goya (1746-1828) ...
Auf insgesamt 120 lm Standfläche zeigen über 15 Unterwasserfotografen ihre Fotos. (Archiv)
Ausstellungen Festival der Unterwasserfotografie in der Photobastei Zürich Unterwasserfotografie fasziniert die Menschen und verfügt über eine grosse Community in der Schweiz. Dieser Tatsache trägt der Verein ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 5°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten