Versteigerung bei Christie's
Mark Rothkos Bild «No.10» erzielt Rekordpreis
publiziert: Donnerstag, 14. Mai 2015 / 09:53 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 14. Mai 2015 / 11:30 Uhr
81,9 Millionen Dollar zahlte der Käufer für das Bild «No.10».
81,9 Millionen Dollar zahlte der Käufer für das Bild «No.10».

New York - Mark Rothkos Bild «No.10» hat bei der Marathonversteigerung beim Auktionshaus Christie's in New York einen Rekordpreis erzielt. Das Bild wurde für 81.9 Millionen Dollar verkauft - für das Zweifache des Schätzwerts.

2 Meldungen im Zusammenhang
Bereits zu Wochenbeginn waren in New York zwei Bilder Rothkos für jeweils mehr als 40 Millionen Euro versteigert worden. Den bislang höchsten Preis für ein Werk des im Jahr 1970 gestorbenen US-Künstlers zahlte ein Sammler im Jahr 2012, als er das Bild «Orange, Red, Yellow» für knapp 87 Millionen Dollar ersteigerte.

Andy Warhols «Colored Mona Lisa» und ein Ölgemälde des deutsch-britischen Künstlers Lucian Freud wechselten für jeweils rund 56 Millionen Dollar den Besitzer. Das Ölbild «Die Frauen von Algier (Version 0)» von Pablo Picasso wurde für 179,4 Millionen Dollar verkauft und ist somit das teuerste jemals versteigerte Gemälde.

Christie's Auktion zeitgenössischer Kunst und Nachkriegskunst erzielte insgesamt 658.5 Millionen Dollar, 25 Prozent mehr als üblich. Nur 12 Prozent der angebotenen Kunstwerke gingen an den Verkäufer zurück. Experten der Auktionshäuser Christie's und Sotheby's führten die Rekordergebnisse zumindest teilweise auf sehr reiche, aber noch relativ neue internationale Sammler zurück.

Heute (Donnerstag) wird die Auktion mit der Versteigerung impressionistischer Werke und moderner Kunst zu Ende gehen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Museum Haus Konstruktiv präsentiert die erste umfassende Einzelausstellung des südafrikanischen Künstlerstars ... mehr lesen
Mark Rothko «Untitled» erzielte fast 40 Mio. Dollar (ca. 38,5 Mio. Fr.).
New York - Mehr als 75 Millionen Dollar (72 Millionen Franken) haben zwei Bilder des abstrakten Malers Mark Rothko bei ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
Landschaftsbild aus dem Engadin  Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer Kunstwerke für insgesamt 5,1 Millionen Franken verkauft. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als ... mehr lesen  
Versteigerung in Luzern  Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos keine neuen Käufer gefunden. Insgesamt kamen am Samstag 23 Classic Cars unter den Hammer, nur 5 wurden verkauft. Darunter war eine Siegestrophäe von Tennisspielerin Martina Hingis. mehr lesen  
US-Sammler bezahlt 2,7 Millionen Franken  London - Eine seltene Sammelausgabe von William Shakespeares Dramen ist für umgerechnet über 2,7 Millionen Franken versteigert ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Ausstellungen Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -5°C -4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebel
Basel -6°C -3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
St. Gallen -11°C -6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern -5°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Luzern -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebel
Genf -4°C -2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano -2°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten