Online-Auktion
Kultserie-Requisiten aus «Mad Men» werden versteigert
publiziert: Sonntag, 29. Mai 2016 / 16:18 Uhr

Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als 1500 Requisiten aus der US-Kultserie «Mad Men» werden ab Mittwoch online versteigert.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die zweiwöchige Auktion wird von Ellen Freund organisiert, die für den detailreichen und originalgetreuen Retro-Look der in den sechziger Jahren spielenden Fernsehserie zuständig war. Die in der New Yorker Werbebranche spielende Serie endete nach sieben Staffeln im vergangenen Jahr.

Freund berichtete, dass sie zur originalgetreuen Ausstattung der Serie für jede Folge ein Budget von 12'000 Dollar bekam. Die Drehbücher der einzelnen Folgen erhielt sie jeweils acht Tage vor Drehbeginn. Sie suchte dann vor allem auf Online-Seiten nach den Requisiten, die tatsächlich aus den damaligen Jahren stammen und in bestem Zustand zu sein hatten. Einzelne Objekte seien auch von ihrer Mutter, Freunden oder Mitgliedern des Filmteams beigesteuert worden.

Versteigert werden nun etwa die Leintücher mit Blumenmuster, auf denen sich Hauptfigur Don Draper mit seiner Frau Megan und deren Freundin vergnügte, der Verlobungsring, den er seiner vorherigen Frau Betty schenkte, oder die schwere Kiste, in der Peggy Olson in der allerletzten Folge ihre Bürosachen während eines Jobwechsels fortschleppt. Ein Prunkstück der Auktion ist Drapers Chrysler-Cabriolet des Baujahrs 1964. Das Auktionshaus hat keine Startpreise für die Versteigerung angegeben.

Requisiten aus «Mad Men» waren bereits im August bei einer Auktion verkauft worden. Doch ist dies das erste Mal, dass Zubehör aus der Serie unter Aufsicht eines Mitglieds des damaligen Filmteams versteigert wird.

(cam/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese auktionen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos keine neuen Käufer gefunden. ... mehr lesen
Das teuerste Angebot: Ein Alfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato. (Archivbild)
London - Eine seltene Sammelausgabe von William Shakespeares Dramen ist ... mehr lesen
Rom - Seine Identität hält der britische Street-Art-Künstler Banksy geheim, doch eine Schau in Rom eröffnet die Möglichkeit, ... mehr lesen
Banksys kritische Haltung gegenüber der Vermarktung seiner Kunst wird dem Ausstellungsbesucher gleich am Anfang vor Augen geführt.
Washington - Eine bizarre Auktion ist angeblich zu Ende: George Zimmerman soll die ... mehr lesen
Genf - Der weltgrösste blaue Diamant mit dem Qualitätsprädikat «Fancy Vivid Blue» ist in Genf für 56,8 Millionen Franken ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
Landschaftsbild aus dem Engadin  Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer Kunstwerke für insgesamt 5,1 Millionen Franken verkauft. mehr lesen 
Das teuerste Angebot: Ein Alfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato. (Archivbild)
Versteigerung in Luzern  Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos ... mehr lesen  
US-Sammler bezahlt 2,7 Millionen Franken  London - Eine seltene Sammelausgabe von William Shakespeares Dramen ist für ... mehr lesen
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Ausstellungen Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C -3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel -6°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -5°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern -4°C -4°C Wolkenfelder, Flockenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf -3°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten