Bis zu den Anfängen der Marke
Aussergewöhnliche Swatch-Uhren werden versteigert
publiziert: Freitag, 2. Okt 2015 / 19:50 Uhr
Die Uhren erzählen bildhaft von den Anfängen der Marke.
Die Uhren erzählen bildhaft von den Anfängen der Marke.

Genf - Eine aussergewöhnliche Sammlung von Swatch-Uhren wird am 10. November in Genf versteigert, wie Sotheby's am Freitag ankündigte. Die Uhren erzählen bildhaft von den Anfängen der Marke, kreiert sind sie von zwei berühmten Designern.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Sammlung umfasst rund 1000 Uhren, darunter 380 Prototypen, und wird auf über einer Million Franken geschätzt. Angeboten wird etwa das Original der «Jelly Fish»-Uhr, die erste durchsichtige Swatch aus dem Jahr 1983. Sie wurde in einer limitierten Auflage von 200 Stück produziert.

Die Sammlung wurde von Marlyse Schmid und Bernard Muller zusammengestellt. Sie sind zwei Designer, die bei der Entwicklung von Swatch in den frühen 1980er-Jahren mitgearbeitet hatten.

Die günstige Plastik-Uhr gilt gemeinhin als Retterin der Schweizer Uhrenindustrie. In den 80er-Jahren litt diese unter der Konkurrenz der in Asien hergestellten Quartz-Uhren.

(nir/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese auktionen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nick Hayek lässt den Vorwurf, dass sein Unternehmen den Zeitpunkt für die Smartwatch verschlafen haben soll, nicht auf sich sitzen.
Zürich - Nach der Lancierung einer eigenen Smartwatch Ende Juli relativiert Swatch-Chef Nick Hayek die multifunktionalen Uhren der Konkurrenz. Er kündigte an, die Swatch «Touch ... mehr lesen
Biel/Taverne TI - Der Uhrenkonzern ... mehr lesen
Mit der Verlegung der Armband-Montage baut Swatch die Aktivitäten am Konzernsitz in Biel weiter aus. (Archivbild)
Swatch-Chef Nick Hayek.
Biel - Swatch will offenbar das Geschäft in Indien stärken. Das Handels- und Industrieministerium des Landes hat dem Bieler Uhrenkonzern grünes Licht für eigene Verkaufsstellen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
Landschaftsbild aus dem Engadin  Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer Kunstwerke für insgesamt 5,1 Millionen Franken verkauft. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als 1500 Requisiten aus der US-Kultserie «Mad Men» werden ab Mittwoch online versteigert. mehr lesen  
Versteigerung in Luzern  Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos keine neuen Käufer gefunden. Insgesamt ... mehr lesen  
Das teuerste Angebot: Ein Alfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato. (Archivbild)
US-Sammler bezahlt 2,7 Millionen Franken  London - Eine seltene Sammelausgabe von William Shakespeares Dramen ist für umgerechnet über 2,7 Millionen Franken versteigert worden. Ein US-Sammler ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Ausstellungen Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten