Zwölf chinesischen Tierkreiszeichen
Ai Weiwei erzielt einen Preisrekord bei einer Auktion
publiziert: Freitag, 13. Feb 2015 / 09:59 Uhr / aktualisiert: Freitag, 13. Feb 2015 / 17:10 Uhr

London - Der renommierte Künstler Ai Weiwei hat in London mit dem Verkauf von Skulpturen der zwölf chinesischen Tierkreiszeichen einen Preisrekord erzielt. Die vergoldeten Tierköpfe wurden am Donnerstag im Auktionshaus Philips für 3,8 Millionen Euro versteigert.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Ai WeiweiAi Weiwei
Die Arbeiten des prominenten Kritikers der Regierung in Peking waren seit 2010 in einer Ausstellung um die Welt gereist, bevor sie nun in der britischen Hauptstadt verkauft wurden.

Die Originale der Skulpturen bildeten im Alten Sommerpalast in Peking eine Brunnen-Uhr, bevor sie 1860 von französischen und britischen Truppen entwendet wurden. Ai bildete die sieben erhaltenen Originale nach, die fünf verschollenen Tierkreiszeichen schuf er mit Hilfe alter Darstellungen neu.

(nir/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese auktionen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking - Unter Hinweis auf seine Haft hat Grossbritannien dem chinesischen Künstler Ai Weiwei ein sechsmonatiges ... mehr lesen
Dem Künstler wird das Visum verweigert.
Grosse Ehre für Ai Weiwei.
Berlin - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat die ... mehr lesen
Miami - Der US-Künstler Maximo Caminero muss 100 Stunden gratis Kunst unterrichten, weil er eine Vase von Ai Weiwei zerstört hat. ... mehr lesen
Ai Weiwei nimmt es gelassen.
Peking - Der deutsche Aussenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich in China für verfolgte Bürgerrechtler eingesetzt. Berlin werde das Schicksal von Menschenrechtlern sowie die Reisefreiheit für den bekannten Künstler Ai Weiwei «immer und auf allen Ebenen erörtern». mehr lesen 

Ai Weiwei

Produkte rund um den Künstler
Seite 1 von 2
DVD - Soziales
AI WEIWEI: NEVER SORRY (OMU) - DVD - Soziales
Regisseur: Alison Klayman - Genre/Thema: Soziales; Sozial- & Gesellsch ...
20.-
BLU-RAY - Soziales
AI WEIWEI: NEVER SORRY (OMU) - BLU-RAY - Soziales
Regisseur: Alison Klayman - Genre/Thema: Soziales; Sozial- & Gesellsch ...
23.-
DVD - Kunst
AI WEIWEI - THE FAKE CASE (OMU) - DVD - Kunst
Regisseur: Andreas Johnsen - Genre/Thema: Kunst; Dokumentarfilm - Ai W ...
29.-
DVD - Kunst
ART IN THE 21ST CENTURY - ART:21//SAMPLER - DVD - Kunst
Genre/Thema: Kunst - Art in the 21st Century - art:21//Sampler 100 Kü ...
19.-
DVD - Kunst
ART IN THE 21ST CENTURY - ART:21//CHANGE - DVD - Kunst
Genre/Thema: Kunst - Art in the 21st Century - art:21//Change ART21 i ...
28.-
Nach weiteren Produkten zu "Ai Weiwei" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
Landschaftsbild aus dem Engadin  Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer Kunstwerke für insgesamt 5,1 Millionen Franken verkauft. mehr lesen 
Das teuerste Angebot: Ein Alfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato. (Archivbild)
Versteigerung in Luzern  Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos ... mehr lesen  
US-Sammler bezahlt 2,7 Millionen Franken  London - Eine seltene Sammelausgabe von William Shakespeares Dramen ist für umgerechnet über 2,7 Millionen Franken versteigert ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Ausstellungen Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel -4°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -10°C -7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern -6°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf -4°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano -2°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten